FIBO: More Wellness!

Die FIBO muss aufgrund der weiterhin ernsten Coronavirus-Pandemielage in diesem Jahr vom Frühling auf den Herbst verschoben werden.  Sie wird unter hohen Hygiene- und Infektionsschutzstandards vom 4. bis 7. November 2021 auf dem Messegelände Köln stattfinden. Der Deutsche Wellness Verband ist als offizieller Partner der FIBO wieder dabei.

Die FIBO gilt als eine der ersten Adressen für Studiobesitzer, (Personal) Trainer, Physiotherapeuten und Praxisinhaber, Wellness- und Spa-Experten sowie Verantwortliche aus Sportvereinen & Verbänden und aus dem Gesundheitswesen. Die FIBO unterstützt damit den zweiten Gesundheitsmarkt, der innerhalb der Branche zu den Wachstumstreibern zählt.

Immer mehr Menschen setzen auf Ernährung, Prävention und Sport. Aufgrund der sich verändernden Arbeitswelt und des demografischen Wandels gewinnt auch das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) an Bedeutung.

Zum ganzheitlichen Ansatz im Bereich Gesundheit gehören auf der FIBO 2021 die Ausstellungsbereiche Wellness und Spa, die in Halle 4.2 im Bereich des Meeting Points Health & Wellness zu finden sein werden. Hier werden auch die Ansprechpartner/innen des Deutschen Wellness Verbands an allen vier Messetagen mit individueller Beratung rund um Wellness und Spa zur Verfügung stehen. Der Deutsche Wellness Verband ist seit 2018 offizieller Partner des Messeveranstalters.

Zudem gibt es in Halle 4.2 weiterhin einen kompletten Überblick über die Ausstattung und Einrichtung von Fitness- und Gesundheitsanlagen. Die Halle wird damit zur wichtigsten Anlaufstelle für Fitnessstudiobetreiber, Entscheider und Führungskräfte aus den Bereichen Wellness, Spa, Therapie, Reha sowie BGM-Verantwortliche.

Am Meeting Point Health & Wellness wird der Deutsche Wellness Verband übrigens am 7. November von 12:15 bis 13:00 Uhr auch die Gewinner der Wellness & Spa Innovation Awards 2021 präsentieren.

Weitere Informationen zu den Wellness & Spa Innovation Awards ...

Weitere Informationen zur FIBO ...

 


Fördermitglieder