Der Spa Manager des Jahres 2013

Hans-Peter Veit ist der Spa Manager 2013

Ob in guten City- oder Resort-Hotels, großen Wellnessanlagen, Thermen oder Day Spas: Ohne Spa Manager geht es schon lange nicht mehr. Je nach Unternehmensstruktur sowie Handlungs- und Weisungsbefugnis nehmen diese Spezialisten sowohl operative als auch strategische Führungsaufgaben wahr. Sie sind verantwortlich für Betriebswirtschaft, Marketing, Öffentlichkeitsarbeit, Qualitäts- und Produktmanagement sowie für Vertrieb, Personalführung, Gästebetreuung und zum Teil auch für die Durchführung von Spa Anwendungen am Gast. Mit ihrer Auszeichnung würdigen die Messe Düsseldorf und der Deutsche Wellness Verband die wachsende Bedeutung von Spa Managern. Anlässlich der BEAUTY DÜSSELDORF 2013 vergaben sie am 17. März 2013 zum zweiten Mal die Auszeichnung "Spa Manager des Jahres" für außergewöhnliches Spa-Management. Spa Manager des Jahres 2013 wurde Hans-Peter Veit vom Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden.

Hans-Peter Veit qualifizierte sich für den Preis durch sein kontinuierliches und solides Wirken in einem der auch international bekanntesten Spa-Resorts, dem Brenner ́s Park & Spa. Er ist ein Wegbereiter für den Beruf und die Bedeutung des professionellen Spa-Managers in Deutschland. Seine über viele Jahre gewachsene Erfahrung und Expertise wurde inzwischen von diversen hochkarätigen Hotelbetrieben im In- und Ausland genutzt. Auch dies beweist seinen in Fachkreisen exponierten Stellenwert im Spa- Management


Spa Manager des Jahres 2013: Hans-Peter Veit vom Brenners Park-Hotel & Spa in Baden-Baden.

 Hans-Peter Veit Spa Manager 2013

Nach seinem Studium der Sportwissenschaften in München begann Hans-Peter Veit seine Karriere nach Stationen im Bereich Rehabilitation und Behindertensport im Jahr 1999 im Brenners Park-Hotel & Spa. Anfangs als Personal Coach in allen Bereichen von Sport, Gesundheit und Fitnessübernahm übernahm er 2001 die Position des Stellvertretenden Spa Manager und wurde im Juli 2004 zum Spa Manager ernannt. Seit 2009 ist er als Director of Spa Development außerdem für alle Spas der Oetker Collection verantwortlich, mit spektakulären Projekten in Marrakech, Courchevel und auf St. Barth. In den letzten Jahren arbeitete Herr Veit auch als freier Dozent an verschiedenen Schulen und Hochschulen sowie als renommierter Spa-Tester für die Gala Spa Awards und als Jurymitglied der World Spa Awards in London. Gäste persönlich und individuell betreuen, beraten, behandeln, ehrlich zu sich selbst und anderen sein, seine Kraft, sein Engagement und sein Wissen für den Erfolg von Brenner’s Spa einsetzen – das sind seine Ziele.


Den zweiten Platz belegte Thomas Zimmermann, seit 2008 Spa-Manager im Wald- und Schlosshotel Friedrichsruhe.

Thomas Zimmer 2. Platz Spa Manager 2013


Zimmermann gelangte im letzten Jahr bei diesem Wettbewerb bereits auf Platz 3. Mit seiner diesjährigen Platzierung unterstreicht der Schweizer Spa-Experte seinen Stellenwert in der Branche. Der diplomierte Koch, Fitness-Fachwirt und Diplom-Kaufmann ist seit 18 Jahren in der Fitness- und Sopa-Branche tätig. Vor Inbetriebnahme des Spas in Friedrichsruhe arbeitere Zimmermann in gleicher Position in verschiedenen Spa-, Wellness- und Sportanlagen in der Schweiz. Er ist als Referent von verschiedenen Seminaren z.B. zum Thema "Ein Spa führen mit Zahlen" tätig und schreibt regelmäßig Beiträge für Fachzeitschriften. Seit 2012 berät er Spa- und Wellnessanlagen in den Segmenten Konzeption, Wirtschaftlichkeit, Organisation und Qualitätsmanagement.


Der dritte Platz ging an Marlis Minkenberg, Spa-Managerin im Vitalhotel Alter Meierhof in Glücksburg an der dänischen Grenze.

Marlis Minkenberg 3. Platz Spa Manager 2013


Marlis Minkenberg verfügt über eine fundierte Ausbildung als Kosmetikerin, Sportlehrerin und Trainerin mit langjähriger Berufserfahrung. Mit dem Spa- & Wellnessmarkt ist sie bestens vertraut, besonders durch ihre Zeit als internationale Shiseido-Trainerin, in der sie das Qi-Konzept in Japan mit entwickelt hat. Sie wurde drei Mal mit dem Award “Person of the year” geehrt. Ihre Trainings- und Vertriebsqualitäten baute sie im Anschluss u.a. bei “Douglas” als “Managerin für Training, Vertrieb und Spa International” erfolgreich aus und war mitverantwortlich für die Neueröffnung des “Douglas Day Spa” in Köln. Für das privat geführte Parfümerieunternehmen HC mit über 400 Mitarbeitern, förderte und entwickelte sie als Verkaufsleiterin und Trainingsmanagerin u.a. das Personal und erreichte so für das Unternehmen 3 Jahre in Folge die Auszeichnung “Beste Parfümerie Deutschlands”. Seit 2011 verantwortet sie den Beauty-& Spa-Bereich des Alten Meierhofs als Spa-Managerin und Trainerin. Seit März 2012 ist sie Ausbilder für Kosmetikerinnen, sowie Sport- und Fitnesskaufleute.