Cleopatrabad


Definition

Luxuriöses Wannenbad im altägytischen Stil mit Öl-und Milchzusätzen.


Ursprung

Die ägyptische Herrscherin Cleopatra soll in Eselsmilch gebadet haben, um damit ihre Schönheit zu pflegen. Heute wird in der Regel Kuhmilch verwendet.


Beurteilung

Das Wannenbad kann eine allgemein enstannende Wirkung auf Muslulatur und vegetatives Nervensystem ausüben. Mit Badezusätze ist ein pflegender Effekt für die Haut erzielbar.




zurück