Green Spa Sonderschau 2010

Ökologisch und nachhaltig bauen, einrichten und betreiben. Dies ist der Grundgedanke der internationalen Green Spa Bewegung, die inzwischen auch in Deutschland angekommen ist und in unserem Green Spa Kodex eine Umsetzungsgrundlage gefunden hat.

Die Sonderschau Wellness, die der Deutsche Wellness Verband seit mehreren Jahren auf der Fachmesse BEAUTY INTERNATIONAL in Kooperation mit der Messegesellschaft ausrichtet, demonstrierte im Frühjahr 2010 erstmals, wie sich dieses neue Konzept selbst auf kleinstem Raum authentisch umsetzen lässt. Hierfür wurde ein Muster-Behandlungsraum nach Green Spa Kriterien ausgebaut und eingerichtet. Besonders interessant war es für die Besucher, dass auch ein Blick hinter die Kulissen möglich war, um die baulichen und technischen Besonderheiten bei der Raumgestaltung im wahrsten Sinne des Wortes richtig zu begreifen.

Für die ökologisch bedeutsamsten Betriebsaspekte Wasser, Wärme und Licht im Spa oder Kosmetikinstitut wurden darüber hinaus innovative Entwicklungen präsentiert, die nicht nur die Umwelt schonen, sondern auch den Geldbeutel des Betreibers. Experten für Wasser, Licht, Wärme und Baustoffe stellten auf der Sonderschau ihre jeweiligen technischen Lösungen vor. So zeigte zum Beispiel Hansgrohe Wasserbrausen und Waschbeckenarmaturen, die bei vollem Komfort den Wasserverbrauch um bis zu zwei Drittel senken.

Für ein rundum schlüssiges ökologisches Gesamtkonzept sollten aber nicht nur die räumlichen und technischen Aspekte Berücksichtung finden – es sollten auch die kosmetischen Behandlungen und Behandlungsprodukte mit der Green Spa Philosophie in Einklang stehen. Bio, Organic und Naturkosmetik sind in diesem Zusammenhang wichtige Trends. Da es keine gesetzlichen Regelungen gibt, haben sich bereits einige Siegel etabliert, mit denen die Einhaltung gewisser Mindeststandards bestätigt wird. Auf der Sonderschau wurden beispielhafte Treatments mit zertifizierten Behandlungsprodukten von erfahrenen Kosmetikerinnen an Modellen vorgeführt.

Das Unternehmen Gharieni entwickelte nach Vorgaben des Deutschen Wellness Verbands eine nach ökologischen Kriterien gebaute Behandlungsliege unter der Bezeichnung Green Line. Diese Liege wird bei vollem Komfort völlig ohne Strom betrieben, ist mit heimischen, natürlich behandelten Hölzern verkleidet und verfügt über eine Naturlatex-Polsterung mit Bio-Fair-Baumwollbezug.

Green Spa Broschüre

Besucher der Sonderschau erhielten grundlegende Informationen über Green Spa sowie zahlreiche konkrete und praktische Tipps zu passenden Produkten und Lösungen in eienr Begleitbroschüre. Diese Broschüre stellen wir Ihnen hier zum freien Download zur Verfügung.


Download Green Spa Broschüre (pdf)